Lexikon der deutschen Krimi-Autoren
seit 1986 im Dienste des Verbrechens....
Knauer, Sebastian

BIOGRAPHIE: * 14. Mai 1949 in Mannheim

Sebastian Knauer studierte in München, Mannheim, Montréal, Kanada (Diplom-Volkswirt) und war als freier Mitarbeiter beim Süddeutschen Rundfunk Stuttgart, dem ZDF, dem BR und bei dpa tätig.

Ab 1977 arbeitete er als Redakteur beim "Stern" im Ressort "Deutsche Politik", er berichtete dort unter anderem 1983 über die Verschiebung hochgiftiger Dioxinfrachten auf dem Chemieunglück bei Seveso. Sebastian Kanuer war auch jener STERN-Journalist, der im Herbst 1987 den toten schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Uwe Barschel im Zimmer 317 des Genfer Hotels "Beau Rivage" entdeckte und dabei jene "Badewannen"-Fotos schoß, die um die Welt gingen.
Von 1988 bis 2010 war Knauer politischer Redakteur des "Spiegel" und betreut seitdem Stiftungsprojekte der SPIEGEL-Gruppe, wie die Aufbauinitiative Deutsches Pressemuseum.

Als Herausgeber und Mitarbeiter zeichnete Knauer für eine Reihe von Sachbüchern zu zeitgeschichtlichen Themen im SPIEGEL-Verlag verantwortlich, ehe er als Romanautor debütierte. Sein erster Krimi BITTE NICHT STÖREN weist zahlreiche Parallelen zu dem "Fall Barschel" auf, obwohl der Autor im Vorwort Wert auf die Feststellung legt, dass das Buch "weder die Theorie noch die Praxis des Falles Barschel" darstelle.
In seinen späteren Romanen beschäftigte sich Knauer auch stets mit Themen aus dem Spannungsfeld zwischen Journalismus und Politik und veröffentlichte darüberhinaus 2011 mit TÖDLICHE KANTATEN einen Musik-Krimi  über den Komponisten  Johann Sebastian Bach.

Sebastian Knauer im Kultur-SPIEGEL über die Krimiautorin Simone Bucholz (28.6.2010)
http://www.spiegel.de/kultur/literatur/0,1518,702657,00.html
Sebastian Knauer im Kultur-SPIEGEL über die Krimiautorin Simone Bucholz (17.6.2008)
http://www.spiegel.de/kultur/literatur/0,1518,559528,00.html

SPIEGEL eines Tages über Uwe Barschels Tod
http://einestages.spiegel.de/static/authoralbumbackground/5140/treffen_mit_dem_tod.html

Peter Münder: Tödliche Bach-Begeisterung, culturmag.de/crimemag 28.5.2011
http://culturmag.de/rubriken/buecher/sebastian-knauer-todliche-kantaten/27120 archive: https://archive.today/FXULx

Achtung Doppelgänger: Der hier behandelte Journalist und Schriftsteller Sebastian Knauer ist nicht identisch mit dem Pianisten Sebastian Knauer (*1971)

Sebastian Knauer bei WIKIPEDIA
http://de.wikipedia.org/wiki/Sebastian_Knauer_%28Autor%29




KRIMINALROMANE:
1994 Bitte nicht stören, Zürich: Haffmans, OA HC
1995 Bitte nicht hinauslehnen : ein Vereinigungskrimi, Berlin: Fannei & Walz,
1999 Erich lebt, Berlin: Verlag Fannei & Walz  ( Fortschreibung von "Bitte nicht hinauslehnen")
1999 Die Recherche, Frankfurt Main: Eichborn, OA HC
2011 Tödliche Kantaten, ein Musikkrimi, Hamburg: Verlag Ellert & Richter OA


ANDERE PUBLIKATIONEN
(Herausgeber, Mitarbeiter):
1979 (gem mit Eckardt, Emanuel) Kein schöner Land - Hamburg: Gruner und Jahr, OA
1987 Knauer, Sebastian: Lieben wir die USA?: Was die Deutschen. über die Amerikaner denken / Sebastian Knauer. [Hrsg.: Heiner Bremer  Ill.: Monika Polasz]. - Hamburg: Gruner und Jahr, 1987
1992 Der Wald stirbt weiter: Schadensbericht der Bundesregierung und des BUND / [verantw. für den Inhalt: Sebastian Knauer]. - Hamburg: Spiegel-Verl. Augstein, 1992
1992 Umwelt-Gipfel in Rio: Forderungen der Bundesregierung und der Ökologen / [verantwortlich für den Inhalt: Sebastian Knauer]. - Hamburg: Spiegel-Verl. Augstein, 1992
1993 Tag der Deutschen Einheit: Protokolle der DDR-Volkserhebung vor 40 Jahren / [verantw. für den Inhalt: Sebastian Knauer ; Peter Zolling]. - Hamburg: Spiegel-Verl. Augstein, 1993
1993 Operation Gomorra: Luftangriffe auf Hamburg vor 50 Jahren / [verantw. für den Inhalt: Sebastian Knauer]. - Hamburg: Spiegel-Verl. Augstein, 1993
1993 Weg aus der Krise?: neues Umweltprogramm der SPD-Bundestagsfraktion / [verantw. für den Inhalt: Sebastian Knauer]. - Hamburg: Spiegel-Verl. Augstein, 1993
1993 Europa im Aufbruch: was bringt der EG-Binnenmarkt? / [verantw. für den Inhalt: Sebastian Knauer]. - Hamburg: Spiegel-Verl. Augstein, 1993
1994 Zwei Vaterländer?: Kontroverse um die deutsche Wiedervereinigung / [verantw. für den Inhalt: Sebastian Knauer]. - Hamburg: Spiegel-Verl. Augstein, 1994
1994 "An vorderster Front": das neue deutsch-amerikanische Verhältnis / [verantw. für den Inhalt: Sebastian Knauer]. - Hamburg: Spiegel-Verl. Augstein, 1994
1994 Kahlschlag für den Kiosk? : der Streit zwischen Greenpeace und Kanada über die Waldnutzung / [verantw. für den Inhalt: Sebastian Knauer]. - Hamburg: Spiegel-Verl. Augstein
1995 Spione im All / [verantw. für den Inhalt: Sebastian Knauer]. - Hamburg: Spiegel-Verl. Augstein,
2009 (als Hg) Barschel - die Akte. Originaldokumente eines ungelösten Kriminalfalls, Vlg B&S Siebenhaar, Berlin



SONSTIGE VERÖFFENTLICHUNGEN:
Verlagsbeilage "Papernews", sowie "papernews.de" Herausgeber Cepiprint, Zürich/Brüssel:
"Streit um den Kahlschlag. Wie umweltfreundlich sind Zeitschriften?" (1998),
"Teure Papiere. Was kostet ein umweltfreundlicher Wald?" (1999),
"Die Macht der Schrift. www-Papier, ade?", (2000),
"Irdische Schätze. Gentechnik im Wald?", (2001),
"Rohstoff für den Kopf" (2002),
"Große Ideen. Was Feder, Stift, Papier bewegt" (2003)

2007

Homepage von Sebastian Knauer
----
http://www.sebastian-knauer.de
----

Quellen:
eigene Recherchen, Informationen des Autors
update: 6. April 1999
last update 15.9.2003
lats update 21.5.2008
last update 16.1.2011
last update 5.12.2014

*** E N D E ***
H.P. Karr:
Lexikon der deutschen Krimi-Autoren - Internet-Edition
frei zur wissenschaftlichen, journalistischen und nicht-kommerziellen Nutzung
www.krimilexikon.de