Lexikon der deutschen Krimi-Autoren
seit 1986 im Dienste des Verbrechens....
Karr, H(anns) P(eter)


PSEUDONYM FÜR: Reinhard Jahn

BIOGRAPHIE * 19.10.1955 in Saalfeld/Thüringen

H. P. Karr studierte Publizistik, Germanistik, Anglistik und arbeitete neben- und nacheinander als Reporter, Redakteur, freier Schriftsteller und Journalist. Er schrieb mehrere Jugendkrimis, zahlreiche Kriminalstorys und Kriminalhörspiele und  Kriminalromane. 1991 und 92  gewann er mit seinen "Kriminalstorys zum Selberlösen", die unter den Titeln MORD! und DAS MORDEN GEHT WEITER erschienen, dem traditionellen Ratekrimi einen neues Aspekt ab.
Er gehört zu den Mitbegründern das BOCHUMER KRIMI ARCHIVS, das als Informationssammelstelle für alles, was mit Kriminalliteratur zu tun hat fungiert und alljährlich die Vergabe des DEUTSCHEN KRIMI PREISES organisiert.
Seit 1988 schreibt H.P. Karr gelegentlich mit Walter Wehner gemeinsam Kriminalstorys, Großstadtgeschichten und Hörspiele. Gleich die erste gemeinsame Story von H.P.Karr & Walter Wehner, "Nachtfahrt", wurde mit dem "Walter Serner Preis" 1988 des SFB ausgezeichnet. 1989 erhielten Karr & Wehner den Literaturpreis der Stadt Aachen/Walter Hasenclever-Preis für ihre Kriminalstory "Angela, mein Engel" und im gleichen Jahr den Literaturpreis Ruhrgebiet/Förderpreis für die Story "Berbersommer".

Mit "Geierfrühling" begann das Team Karr & Wehner 1992 seine Tretralogie um den freien Videoreporter Heinrich "Gonzo" Gonschorek, in dessen Abenteuern sie über "Rattensommer", "Hühnerherbst" und "Bullenwinter" das Team zahlreiche Motive ihrer bis dahin erschienenen Gonzo-Stories im Sinne von Raymond Chandler "kannibalisierten". Die Gonzo-Romane wurden von Lesern und Kritik äußerst positiv aufgenommen. So urteilte Andreas Ammer in seiner Krimi-Kolumne zum Abschlussband "Bullenwinter":
"Sagen wir es einmal pathetisch: Mit dem nach "Geierfrühling", "Rattensommer" und Hühnerherbst" letzten Band um die Abenteuer des heruntergekommenen Ruhrgebiets-Kameramannes Gonzo Gonschorek stirbt ein Stück deutsche Krimikunst."
(Andreas Ammer, Deutschlandfunk "Büchermarkt" 28.4.1999)

Mit ihrem zweiten Roman RATTENSOMMER wurden das Team 1996 mit dem GLAUSER/Autorenpreis deutsche Kriminalliteratur ausgezeichnet und im Jahr 2000 erhielten Karr & Wehner den "Literaturpreis Ruhrgebiet".

Nach einer knapp zehnjährigen Pause revitalisierten Karr & Wehner ab 2009 ihren Protagonisten "Gonzo" zunächst in einer Reihe von neuen Stories.

Homepage von H.P. Karr
Die KARR & WEHNER-Homepage
"Gonzo"-Stories von Karr&Wehner als PDF-Download

H.P. Karr bei WIKIPEDIA
http://de.wikipedia.org/wiki/Reinhard_Jahn_%28Autor%29



KRIMINALROMANE:
1979 STOP der Juwelenbande, Franz Schneider Verlag OA
1981 STOP den Falschmünzern, Franz Schneider Verlag OA
1985 Beziehungsweise Mord, Mülheim/R OA
1991 MORD! Krimis zum Selberlösen, (rororo 8908) OA
1992 Das Morden geht weiter, (rororo 8917) OA
1992 (gem mit Walter Wehner) Berbersommer (Stories), A4-Vlg, OA
1994 (gem mit Walter Wehner) Geierfrühling, Haffmans Verlag, OA HC (GONZO-Roman #1) E-Book
1995 (gem mit Walter Wehner) Rattensommer, Haffmans Verlag, OA HC (GONZO-Roman #2) E-Book
1996 (gem mit Walter Wehner) Blutiger Sommer, Henselowsky Boschmann, OA HC
1997 (gem mit Walter Wehner) Tödliche Bücher, literacard, Delius, OA
1997 (gem mit Walter Wehner) Hühnerherbst, Haffmans Verlag, OA HC (GONZO-Roman #3)
1997 Mord ist nichts für Männer ( ECON 25161) OA
1998 Eine böse Überraschung (Kettenroman mit Gisbert Haefs mit Frank Göhre, Janwillem van de Wetering, D.B. Blettenberg, Uta-Maria Heim, Jürgen Alberts, Helmut Ziegler, Peter Zeindler, Gunter Gerlach, Peter Schmidt, Robert Lynn, -ky, Tatjana Kruse, Robert Brack, Daniel Douglas Wissmann, Regula Venske, Thea Dorn, Georg M. Oswald, Ann Camones, Hartmut Mechtel, Virginia Doyle und Norbert Klugmann) (rororo 43296) OA
1999 (gem mit Barbara Hölscher) Doppelt gewinnt (ECON-List 25252) OA
1999 (gem mit Walter Wehner) Bullenwinter, Haffmans Verlag, Raben Krimi 8, OA HC (GONZO-Roman #4)
1999 (gem mit Walter Wehner) als "Mike Jaeger": OMEGA-TEAM - Eurokiller, rororo 43375, OA
2000 (gem mit Walter Wehner) Das John Lennon-Komplott (Jugendkrimi), Verlag der Criminale, OA (auch e-book)
2000 Das Gipfeltreffen (Kettenroman, gemeinsam mit  Doris Gercke, Ingrid Noll, Edith Kneifl, Regula Venske, Frank Göhre, Gisbert Haefs, Robert Hültner und Jürgen Alberts) Heyne, OA HC
2000 Ratekrimis zum Selberlösen, VPM, OA HC (auch e-book)
2001 Mehr Ratekrimis zum Selberlösen, VPM, OA HC
2002 Ratekrimis für Jugendliche, Moewig-VPM, HC OA
2002 (Hrsgb, gem mit Jürgen Kehrer und Herbert Knorr) Mord am Hellweg (Stories), grafit 271, OA
2004 (Hrsgb, gem mit Herbert Knorr) Mehr Morde am Hellweg (Stories) grafit, OA
2005 Hotel TERMINUS (Gemeinschaftsroman  von Regula Venske,Silvia Kaffke, H.P. Karr, Edith Kneifl, Ralf Kramp, Christine LehmannBirgit H. Hölscher, Horst Eckert, Roger M. Fiedler, Peter Zeindler, Jürgen Alberts und Walter Wehner) Aufbau 2113, OA
2006 (Hrsgb, mit Herbert Knorr) Mord am Hellweg III, grafit, OA
2008 (Hrsgb, mit Herbert Knorr) Mord am Hellweg IV, grafit, OA
2009 (Hrsgb) Mörderische Landschaften - Tödliche Ostsee, KBV, OA
2010 (Hrsgb) Mörderische Landschaften - Hängen im Schacht, KBV, OA
2010 (mit Walter Wehner) Feuerspiele (Jugendkrimi) Verlag an der Ruhr, OA
2010 (mit Sigrun Krauss und Herbert Knorr, als Hg) Mords Metropole Ruhr - Mord am Hellweg V, grafit, OA
2011 (Hrsgb) Mörderische Landschaften  - Schicht im Schacht, Hillesheim: KBV, OA
2011 (mit Walter Wehner) Schneekönige (Jugendkrimi), Mülheim: Verlag an der Ruhr, OA
2012 (mit Herbert Knorr, Sigrun Krauss, als Hg): Kalendarium des Todes - Mord am Hellweg IV, Dortmund: Grafit
2013 (mit Walter Wehner) Rania, Hamburg: Literatur Quickie, OA
2013 Vera Falck ermittelt - 30 Ratekrimis, Messkirch: Gmeiner, OA
2014 (mit Herbert Knorr, Sigrun Krauss, als Hg): Sexy.Hölle.Hellweg - Mord am Hellweg V, Dortmund: Grafit

E-Books only:
2011 (mit Walter Wehner) Albus, ebook, Chichili Agency/satzweiss
2011 Agentur Lux - Volles Risiko (Teil 1 und 2), ebook, Chichili Agency/satzweiss
2013 (mit Walter Wehner) GONZO!, amazon kdp
2013 (mit Walter Wehner) Essener Geschichten, amazon kdp
2013 Mord nach Rezept, amazon kdp
2013 Mord nach Rezept Band 2, amazon kdp
2013 Vicky Kant ermittelt, amazon kdp



FUNK: (Kriminalhörspiele)
1979 Der Mord, der ein Mord war, SR
1979 Die weiße Nacht, SWF 55 Min
1979 Totes Kapital, WDR 45 Min
1979 Unerkannt, SWF 55 Min
1980 Lebenslänglich, HR 45 Min
1981 Höhenflug, WDR 45 Min
1982 Finale in Frankfurt, HR 45 Min
1983 Eine glatte halbe Million, HR
1983 Flucht in die Freiheit, HR
1983 Tante Mabel schläft, HR (BR 1987)
1983 Von Mord war nie die Rede, HR
1984 Dexter ermittelt, SR
1984 Die Affäre Nassauer, NDR, 20 Min
1984 (mit Dirk Josczok) David gegen Goliath oder: Was Sie von der Technik, Herr Weinzweig? (Sende-Koppelung von "Vorbeugende Maßnahme" (Josczok) mit "Die Affäre Nassauer" (Karr). NDR, 40 Min
1984 Die Miete im Keller, HR 1984
1984 Dies ist ein Überfall, WDR 20 Min
1984 Mordfall Grüne Leiche, HR
1984 Schneewittchen, HR 50 Min
1984 Zwischenbericht, HR 45 Min
1985 Der gute alte David, HR
1985 Der Zweck heiligt die Mittel, HR
1985 Dreimal ist kein Zufall HR, (SDR 1987)
1985 Mord verdirbt die Preise, HR
1985 Mrs Pinkerton hat einen Verdacht, SR
1985 Qui a tué Mrs Robinson? (trad. : Anne-Marie Rhyn) Radio Suisse Romande
1985 Sag mir, wo die Mörder sind, HR
1985 Sag mir, wo die Mörder sind, SDR (HR 1985)
1985 Zeitz gibt gute Tips, HR
1986 Das Geheimnis des alten Cesare, SDR
1986 Das Haus am Waldrand, SDR
1986 Das Mädchen mit den goldenen Augen, SDR
1986 Ein Ding für Theodor, SDR
1986 Frauen sind unberechenbar, SDR
1986 Henry Hertz weiß sich zu helfen, SDR
1986 Ich versichere Sie, HR
1986 In der Höhle des Löwen, SDR
1986 Schach zu dritt, SDR
1987 Brents Bluff, SDR
1987 Das Haus des Don Alvarez, SDR
1987 Der Zauber der Mrs Ballentine, SDR
1987 Die Dame zwei Tische weiter, BR
1987 Frau am Steuer, SDR
1987 Sicher ist sicher, SDR
1987 Zahn um Zahn, SDR
1987 Zucker für den Haifisch, SDR
1988 Das Mädchen mit den goldenen Augen, SDR
1988 Gewißheit für Monsier Antoine, SDR
1988 Herz aus Glas, SDR
1988 Mit den Waffen einer Frau, SDR
1988 Wie du mir..., SDR
1989 Keinen Pfennig für die Witwe, SDR
1989 Kennziffer 777, SDR
1989 Mord mit doppeltem Boden, SDR
1989 Sag die Wahrheit, Schwester. SDR
1989 Tod eines Herzensbrechers. SDR
1989 Victor, der Millionendieb. SDR
1989 Zeit ist Mord. SDR
1989 (gem mit Walter Wehner) Blackbox B1. Radio-Roman. Folge 9. Das Leben ist der halbe Tod oder: Gestern war heute noch morgen. WDR, 60 Min
1990 (gem mit Walter Wehner) Blackbox B1. Radio-Roman. Folge 14. Das Leben, die Liebe, der Tod oder: PR und die Folgen. WDR 6 Min
1990 (gem mit Walter Wehner) Blackbox B1. Radio-Roman. Folge 23. Nachtexpress oder: Der Schnee in den Gärten. WDR, 75 Minuten.
1990 Blaubarts letzter Fehler, SDR
1990 Der Erbe von MacKendrick Castle, SDR
1990 Jeder hat nur eine Chance, SDR
1990 Polizeifunk, SDR
1990 Sommerfreuden, SDR
1991 Charlies letzter Tip, SDR
1992 (gem mit Walter Wehner) Strasse frei, WDR/BR 50 Min
1992 (gem mit Walter Wehner) Berberstar, ORB 15 Min
1993 (gem mit Walter Wehner) Siebzehn gewinnt, RB 50 Min,
1993 Das Arrangement, HR 15 Min
1994 Scrabble, BR 45 Min
1994 (gem mit Walter Wehner) Schlüsselfahrt, SFB/BR 50 Min
1994 (gem mit Walter Wehner) Schöner sterben, WDR, 50 Min
1995 (gem mit Walter Wehner) Haste was in Aussicht, WDR 50 Min
1995 (mit Bernd Behrendt, Gabriele Kraiczek, Hartmut Przybilski, Eva Maria Striewe und Walter Wehner) Schöne Bescherung allerseits, WDR 55 Min
1996 (gem mit Walter Wehner) Auf dem Höhepunkt mußt du aufhörn WDR, 60 Min
1996 (gem mit Walter Wehner) Immer wieder aufstehen, WDR, 60 Min
1998 (gem mit Barbara Hölscher) Cash and Carry, WDR, 50 Min
1999 Das römische Siegel (6 Teile, total cirka 20 Min) WDR
1999 (gem mit Walter Wehner) Graceland , MDR, 50 Min
2000 Die schwarze Serie (5 Teile, cirka 30 Min) WDR
2001 Die schwarze Serie II - Das Kohle-Komplott (5 Teile, 30 Minuten) WDR
2002 Die schwarze Serie III - Der goldene Tor (5 Teile, 30 Minuten) WDR
2005 Formel 4000 - Benzin - Adrenalin - Maskulin (5 Teile, 30 Min) WDR
2010 Schreckmümpfeli - Gewissheit für Monsieur Antoine, Radio DRS, 10 Min
2010 Schreckmümpfeli - Nichts als Worte, Radio DRS, 10 Min
2010 Schreckmümpfeli - Der Mann mit dem Koffer, Radio DRS, 10 Min


SONSTIGES:

1992 Lexikon der deutschen Krimi-Autoren, Edition Softcrime, OA
1995 (mit Walter Wehner) Ehrenmann - Toter Mann, Krimi-Puzzle,Prien: F.X. Schmid  (Mit einer Gonzo-Story)
1998ff LEXIKON DER DEUTSCHEN KRIMI-AUTOREN - Internet-Edition
2002 Lexikon der deutschsprachigen Krimi-Autoren (Mitarbeit) München:Verlag der Criminale
2005 Lexikon der deutschsprachigen Krimi-Autoren (erw Neuausgabe) (Mitarbeit), München: Vlg der Criminale
2006 "Die Kammern der Qual", Story, Jokers-Download als PDF oder als MP3
2008 Straße frei [Tonträger] : ein Krimihörspiel ; Bonustrack: Krimi-Medley "Sie sind verhaftet!" WAZ-Mediengruppe / Klartext-Verlag (CD-Ausgabe des WDR-Hörspiels)
2010 (mit Walter Wehner) Phase 4, Story, Jokers-Hörbuch, MP3-Download
2012 (gem mit Anja Feldhorst, als Hg) Sport ist Mord - 12 spannende Fußballkrimis, das Special zur EM 2012 präsentiert von Sony www.reader-club.sony.de - E-Book Downloads


Homepage von H.P. Karr
----
http://www.hpkarr.de
----

update 22.9.2003
update 21.3.2005
last update 01.11.2006
last update 17-07-2009
last update 25.3.2010

lats update 18.5.2012
last update 27-7-2013

H.P. Karr:
Lexikon der deutschen Krimi-Autoren - Internet-Edition
frei zur wissenschaftlichen, journalistischen und nicht-kommerziellen Nutzung
www.krimilexikon.de