Willkommen bei...

H.P. Karr

karr

Verbrechen lohnt sich doch. Irgendwie jedenfalls. Ich arbeite seit Jahren mit Mord und Totschlag, Lug und Betrug, Diebstahl und Raub.
Kurz: Ich schreibe Krimis.

Wie ich dazu gekommen bin, können Sie in meiner Biographie nachlesen. Angefangen habe ich mit Jugendkrimis und Kriminalstories.
Dann kamen dann Hörspiele dazu - nicht nur Kriminalhörspiele. Zusammen mit meinem Kollegen Walter Wehner schrieb ich später die so genannten GONZO-Thriller um die Abenteuer eines freien Videokameramanns (nicht so nette Menschen sagen: Video-Geiers) im Ruhrgebiet.

Wahrscheinlich haben Sie schon einmal einen Krimi von mir gelesen - denn die Ratekrimis, die ich unter anderem unter dem Alias John Miller schreibe, erscheinen jede Woche in einer Millionenauflage in verschiedenen Zeitungen.

Alles, was irgendwie mit Krimis und Kriminalliteratur zu tun hat, steht unter Diverses : vom Krimi-Puzzle bis zum Lexikon der deutschen Krimi-Autoren.


H.P. Karr präsentiert
neu im November 2020
Mord nach Rezept – Band 22:

Zwei Dutzend klasse Kurzkrimis


Mord nach Rezept Band 22 Abgerechnet wird am Schluss
Es geht um Mord. Von den Nordseeinseln bis zu den bayerischen Alpen. Es geht um Kommissare, die die richtigen Fragen stellen, um dem Täter am Ende auf die Spur zu kommen - die aber auch manchmal arg danebenliegen. Aber nicht für lange.
Außerdem geht es auch noch um Betrug, Überfall und Raub, um Liebe, Leidenschaft, Gier und Eifersucht.


H.P. Karr präsentiert
Mord nach Rezept - Band 22

exclusiv bei amazon kdp



Manfred Mainau: Eine Chance für Theresa
Ein  heißer Flirt an der Hotelbar - und Sicherheitsmann Horst Grommer macht sich die schönsten Hoffnungen. Leider vergisst er dabei, warum er engagiert wurde ...

Ralph Petersen: Sicherheit geht vor
Wenn Ganoven Urlaub machen, können sie nicht so einfach abschalten. Deshalb fragt sich Bruno ganz automatisch, wieviel Geld wohl in der Kasse der Bergseilbahn ist, auf die er von der Terrasse der Pension Alpenglück blickt. Und dann hat er auch schon einen Plan...
 
Jackie Kowal: Ehebruch macht auch nicht glücklich
Susan hat sich arrangiert - mit dem Leben und mit ihrem Chef. Nur mit ihrem Ex ist sie noch nicht in Reinen. Ausgerechnet jetzt kommt er aus dem Knast und  meldet alte Ansprüche an. Das kann nur böse enden. Oder, genauer gesagt: mörderisch.

Manfred Mainau: Ruhe sanft, Julia!
Julia war stumm und tot. Hanno Dietz lehnte sich in dem schweren Sessel im Wohnzimmer seines Hauses zurück, schloss die Augen und genoss die Ruhe, die ihm wie eine körperliche Wohltat erschien. Allerdings bleibt es nicht lange so - denn die Polizei stellt lästige Fragen.

Rex Richartz: Kein Verlass auf die Nachbarn
Wenn man Geld braucht, muss man wissen, wo man welches findet. Zum Beispiel im Tresor des Chefs, der demnächst für einige Tage nicht im Büro sein wird. Also schmiedet Hugo einen Plan. Was er nicht bedenkt: Wer Geld stiehlt, sollte auch genau wissen, wo er es hinterher versteckt.

Moni Daurel: Zyankali für Odette
Paris. Stadt der Liebe. Der Eifersucht. Der großen Gefühle. Die Stimme der Frau, die die Telefonseelsorge anruft, ist voller Tragik. Ihre Worte sind voller Verzweiflung. Als man sie findet, ist sie tot. Und es stellt sich die Frage, was wirklich mit ihr geschah ...





H.P. Karr präsentiert
Mord nach Rezept – Band 14:

Zwei Dutzend klasse Kurzkrimis

rezept14Spannende Unterhaltung, kniffelige Mordfälle, amüsante Gaunergeschichten und tückische Psychothriller. Krimi-Unterhaltung in aller Kürze – so spannend wie ein kleiner »Derrick«, so vertrackt wie  »Columbo« und so clever wie  Hitchcock.



H.P. Karr präsentiert
Mord nach Rezept - Band 14

exklusiv bei amazon kdp


Ralph Petersen: Der Schlussstrich
Die Lösung für all seine Probleme fiel Adrian schlagartig ein, als er auf dem Weg zur Autobahnauffahrt war. Es war einfacher, David umzubringen, als Ingrid. Allein schon, weil Ingrid seine Frau war und bei ihrem Tod sofort ein Verdacht auf ihn fallen würde.

Michael Rolandt: Ein guter Mord will überlegt sein
»Wenn es in der Nacht zuvor nicht geregnet hätte«, sagte Ferdinand nachdenklich, »dann hätte das feuchte Herbstlaub die Fahrbahn nicht in eine Rutschbahn verwandelt. Und Bodo würde noch leben.«

Manfred Mainau: Eine Frage der Zeit
Damals, vor drei Jahren, hatte Dirk Junkersdorf Carla als Sekretärin eingestellt, weil er von ihrer eleganten Erscheinung und ihrem Lächeln beeindruckt gewesen war. Mit keinem Gedanken hatte er damals daran gedacht, sie zu töten.

Dieter Berg: Anita wartete umsonst
Sebastian Röderberg war Pragmatiker, deshalb brauchte nicht einmal zwei Stunden, um die Spuren des Mordes zu beseitigen. Das Blut auf dem Stahlaschenbecher wusch er in der Teeküche des Büros ab, die umgestürzten Stühle stellte er wieder an die Schreibtische und zuletzt räumte er noch Halbachs Arbeitsplatz auf.

Norbert C. Westphal: Weniger als nichts
Das durfte doch nicht wahr sein! Hank Rubin glaubte für einen Moment, dass die eichengetäfelte, dunkle Anwaltskanzlei vor seinen Augen verschwimmen würde. Linda trat ihn vors Schienenbein und Hank riss sich zusammen.
Tausendvierhundert Dollar hatten sie für den Flug von New York nach Merry Old England bezahlt. Und das für nichts und wieder nichts. Oder für noch weniger als nichts!, dachte Hank bitter. Außer Spesen nichts gewesen!

H.P. Karr präsentiert
Mord nach Rezept - Band 14

exklusiv bei amazon kdp



Cornelia Kuhnert (Hg)
Mord macht hungrig
Kulinarische Kurzkrimis mit den beliebtesten Ermittlern

Ahnungslos durch die Nacht
Was verbindet unsere liebsten Helden der Verbrechensaufklärung? Hungrig ermitteln – das geht gar nicht! Neben spannenden Fällen gibt es bei Friedrich Anis Tabor Süden Schlachtschüssel,  Susanne Mischkes Völkxen freut sich auf Steinpilzrisotto, und das Neuharlingersieler Trio von Kuhnert & Franke schnippelt fleißig einen Matjestopf. – Diese Serienhelden hantieren nicht nur mit der Waffe, sondern auch mit dem Kochlöffel. Und lösen nebenbei die kompliziertesten Fälle.
Kulinarische Kurzkrimis mit den beliebtesten Serienermittlern u.a. von: Horst Eckert, Dietrich Faber, Nicola Förg, Norbert Horst, Ralf Kramp, Susanne Mischke, Till Raether

mit dabei

Karr & Wehner
Ahnungslos durch die Nacht
Ein Gonzo-Abenteuer



KOEHLER - Die erste Staffel
Eine Serie von H.P. Karr


KOEHLER
KOEHLER – Die erste Staffel
Koehler ist ein Medienprofi. Er ist Berater, Spindoctor, Ghostwriter, PR-Hure. Was er nicht hinkriegt, kriegt keiner hin. Egal ob es die Promotion für den Bestseller eines Serienräubers ist, das Drehbuch für die Jubiläums-Episode einer Seifenoper oder die dreckige Vergangenheit des neuen Teenie-Stars. Wenn Koehler ins Spiel kommt, lösen sich Probleme mit widerspenstigen Schauspielern, karrieregeilen Journalisten oder publicitysüchtigen Showstars in Luft auf. Egal, wer dabei auf der Strecke bleibt.
Wer Koehler mag, braucht Jack Reacher nicht.


E01 Heiße Geschichte
»Hallo Koehler.« Hugo verstaute die Zigarre in einem Metallröhrchen und schraubte es zu. »Von allen abgewrackten Hotels dieser Welt verschlägt es dich ausgerechnet ins ›Terminus‹? Sag mir warum?«

Als Koehler ins Hotel »Terminus« eincheckt, sieht alles noch nach einem einfachen Job aus. Er geht um einen paar CDs mit den Daten krimineller Börsendeals, die ein geschasster Top-Banker zum Kauf anbietet. Aber dann kommt eins zum anderen – und am Ende kommt keiner mehr so richtig zum Zug. Bis Koehler die Notbremse zieht.


E02 Der Deal
Bendix sah sich um. Sein Blick blieb am Gruga-Turm hängen. »Den wollen sie abreißen, habe ich gehört.«
»Nun komm schon!«, sagte Koehler. »Du hast doch was. Oder du willst was. Also quatsch hier nicht über Bauruinen.«
Koehler braucht eine Story. Und Bendix, das alte Trüffelschwein aus der Lokalredaktion, hat eine Story. Sagt er.


E03 Finale in Friesland
Kreischalarm garantiert: Flic-Flac, das neue heiße Teenie-Duo ist auf Tour durch die Stadthallen von Friesland. Flic-Flac ist nicht nur hundert Prozent synthetischer Zahnspangen-Pop, sondern auch die Geschichte von zwei Mädels die es aus den Hinterhöfen im Ruhrgebiet bis nach ganz vorn in die Charts schaffen wollen. Doch dann tauchen ein paar ganz spezielle Privatvideos auf. Und Koehler muss Schadensbegrenzung betreiben. Mit allen Mitteln.

E04 Charlys Story
Charly ist eine Legende unter den Blaulichtreportern im Revier. Kein Verbrechen, über das er nicht schon geschrieben hat, kein Bulle, den er nicht kennt. Aber die Story, die er Koehler zu erzählen hat, toppt alles. Alles fängt ganz harmlos mit einem Bankraub samt Geiselnahme an. Bis Charly ins Spiel kommt…

E05 Der Fetzer
»Wie schaffst du das bloß?«, zischte Linda. »Wie kannst du hier stehen und zugucken, wie er diese Scheiße, die du geschrieben hast, als seine Scheiße verkauft?«
Als ehemaliger Polizeireporter ist Koehler der beste Mann, um die Promotion für die Memoiren des Fetzers zu machen. Der ist ein Serienräuber. Aber ist er  auch ein Killer?


E06 Alles wird gut   
»Autounfall«, schlug Koehler vor.
»Egal«, sagte Schwelin. »Hauptsache tot.«
»Das ist das Leben« ist die Erfolgs-Soap des Senders, seit zehn Jahren zuverlässiger Quotenbringer am Vorabend. Für die Jubiläumsepisode Nummer 2500 hat man sich etwas Besonderes einfallen lassen – neunzig Minuten in der Primetime.


E07 Lovely Rita, love me do
»Lovely Rita« hat ihre Karriere im Schlagergeschäft hinter sich. Mehr als Ü50-Parties und Oldie-Shows sind nicht mehr drin. Das Problem ist, dass ihr Mann und Manager alles verzockt hat, was sie jemals verdient hat. Jetzt braucht er neues Geld. Was er Koehler anbietet, ist ein Geschäft auf Leben und Tod. Ritas Leben.

E08 Die Kammern der Qual - ein Koehler-Krimirätsel
Stobbe ging sofort ran. »Koehler! Wo treibst du dich denn rum? Wenn du einen Job willst...«
»Keinen Job«, sagte Koehler, während er seinen Laptop aus der Tasche fischte. »Nur ein paar Auskünfte.«
Und zwar über das neue Manuskript von Oswald Konoppke, den Giganten des historischen Kriminalromans.
Gibt es diese »Kammern der Qual« überhaupt? Und wenn ja, wie sind sie entstanden? Wovon handeln sie? Und wer hat das Manuskript? Koehler ist auf der Spur des kommenden Weltbestsellers und findet einen Toten – und zwei Rätsel. Die Sie, liebe Leser, mit ihm gemeinsam lösen können.


KOEHLER - Die erste Staffel
Eine Serie von H.P. Karr
in jedem gutem Ebook-Shop
und bei amazon